Startseite – HIV Schnelltest

HIV Schnelltest: Wie Sie selbst testen können, ob Sie mit HIV infiziert sind

hiv aids test schnelltest ich mit test

HIV Schnelltest: Binnen weniger Minuten ein sicheres Ergebnis erhalten

Gesundheitsämter, Hausärzte und Aids-Beratungsstellen bieten die Durchführung eines HIV-Tests (umgangssprachlich auch Aids-Test) an. Wer allerdings nicht lange auf das Ergebnis warten möchte und außerdem den Gang zum Arzt oder zum Gesundheitsamt scheut, kann sich auch in den eigenen vier Wänden Gewissheit verschaffen.

Ein HIV Schnelltest (auch HIV Heimtest, HIV Selbsttest oder umgangssprachlich Aids Schnelltest genannt) kann als Heimtest zuverlässig nachweisen, ob eine HIV-Infektion vorliegt.

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie den HIV Schnelltest selbst durchführen, wie das Ergebnis genau abgelesen wird und wo Sie den Test bestellen können.

Der große Vorteil beim HIV Schnelltest: Das Ergebnis liegt bereits nach wenigen Minuten nach der Blutentnahme und Durchführung des Tests vor.

Die Medizin hat sich weiter entwickelt und so können HIV-Tests der 4. Generation, die sowohl das Antigen p24 und die HIV-Antikörper erkennen, genau und verlässlich eine mögliche HIV-Infektion nachweisen.

Um Anwenderfehler auszuschließen, erklären wir hier genau, wie der HIV Selbsttest durchzuführen ist. Ein Anwenderfehler kann das Ergebnis verfälschen und dieses kann vor allem in Bezug auf eine mögliche HIV-Infektion fatale Folgen haben.

Wichtig zu wissen: Bei einer richtigen Anwendung erzielt ein HIV Schnelltest ein ebenso sicheres Ergebnis wie ein Labortest. Die HIV Selbsttests sind heutzutage so gut entwickelt, dass sie auch für Laien einfach anwendbar und ablesbar sind. Dennoch empfehlen wir, bei Unsicherheiten einen Arzt aufzusuchen, um ein im Test erzieltes Ergebnis überprüfen zu lassen.

Hier kann ein HIV Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

HIV Schnelltest der verschiedenen Generationen? OraQuick? Was bedeutet das – und welchen HIV Schnelltest soll ich kaufen? 

Im Internet werden verschiedenste Tests als HIV Heimtest, HIV Schnelltest oder HIV Selbsttest angeboten. Alle Bezeichnungen stehen für ein Produkt: Ein Test, der eine HIV-Infektion im Körper nachweisen kann.

Für Laien ist es nicht ganz so einfach zu erkennen, worin die Unterschiede dieser Tests bestehen und welcher Test geeignet ist, um in den eigenen vier Wänden zu erfahren, ob eine HIV-Infektion vorliegt.

Wichtig zu wissen: Früher wurde zwischen einem HIV-Labortest und einem HIV-Schnelltest dahingehend unterschieden, dass ein Labortest bereits einige Wochen nach einer Risikosituation eine mögliche HIV-Infektion nachweisen konnte, ein HIV-Schnelltest erst nach drei Monaten.

Das lag daran, dass ein HIV Schnelltest das Blut ausschließlich auf Antikörper getestet hat und ein HIV Labortest das Blut auf Antikörper und auf das Antigen p24 testete. Das Antigen p24 ist ein Protein, das sich in der inneren Virushülle von HIV-1 befindet. Es ist somit ein Bestandteil des HI-Virus. Da es bereits nach etwa zwei Wochen nach einer Infektion im Blut auftritt, ist es früher nachweisbar als die HIV-spezifischen Antikörper, die erst vom Köper gegen das Virus produziert werden müssen.

Das „diagnostische Fenster“ von drei Monaten muss heute bei einem HIV Schnelltest nicht mehr abgewartet werden.

Modernste HIV Selbsttests können heute sowohl die Antikörper gegen das HI-Virus als auch das Antigen p24 erkennen, so dass sich eine mögliche HIV Infektion bereits nach gut 2 Wochen nachweisen lässt. Ein HIV Schnelltest kann daher bereits nach 2 Wochen einer Risikosituation durchgeführt werden.   

Wir empfehlen, einen HIV-Test immer mit Blut durchzuführen und nicht mit Speichel oder Urin. 

Merke: Ein HIV-Schnelltest wird auch HIV-Heimtest oder HIV-Selbsttest oder umgangssprachlich Aids-Schnelltest genannt. Gemeint ist damit immer das gleiche: Ein Test, der eine Infektion mit dem HI-Virus im Körper nachweisen kann.

Wir empfehlen: Wir empfehlen Ihnen einen CE, TÜV und ISO zertifizierten HIV Heimtest der 4. Generation, der in Europa zugelassen ist und über eine HIV-Antikörper und HIV-Antigen p24 Erkennung verfügt.

Für den Test wird lediglich ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe benötigt. Das Ergebnis kann nach 5 bis 20 Minuten abgelesen werden (hier klicken und direkt online bestellen – klick).

Bei dem von uns empfohlenen HIV Heimtest / Schnelltest BioTechMed HIV 1/2 Rapid-4 handelt es sich um einen CE, ISO und TÜV zertifizierten HIV/Aids Schnelltest der sogenannten 4. Generation für HIV-1 und HIV-2.

Unsere Empfehlung:

HIV Heimtest / Schnelltest BioTechMed HIV 1/2 Rapid-4, 4. Generation

Wie zuverlässig ist ein HIV Schnelltest?

Der HIV Selbsttest ist ein sehr empfindlicher Test, der verlässlich registriert, wenn sich Antikörper gegen HIV im Blut gebildet haben. Bei einem negativen Testergebnis können Sie davon ausgehen, dass Sie nicht HIV infiziert sind.

Es besteht allerdings eine minimale Chance, dass der Test ein positives Ergebnis anzeigt, obwohl Sie nicht mit HIV infiziert sind. Es kann immer wieder zu Anwenderfehlern oder ungenauen Testergebnissen kommen. Daher raten die Hersteller: Ein positives Testergebnis sollte unbedingt noch einmal von einem Arzt nachkontrolliert werden.

Dieser Test hat in Qualitätsstudien 100 % der mit HIV infizierten Proben erkannt. Dieser Test kann 14 Tage nach einer möglichen Ansteckung Auskunft geben. 

Wie viel kostet ein HIV Schnelltest?

Ein HIV Schnelltest kann über den Online-Shop Test4.com (hier gehts zum Shop – klick) einfach bestellt werden. Ein Test kostet derzeit unter 30 Euro (zuzüglich Versandkosten).

hiv schnelltest bestellen banner online

HIV Schnelltest – so gehts:

Um den HIV Schnelltest alleine zu Hause durchzuführen, ist es wichtig, sich genau an die Gebrauchsanleitung zu halten, um kein verfälschtes Testergebnis zu erhalten. Aufregung und Unsicherheit können dazu führen, dass der Test etwas hektisch ausgeführt wird. Auch haben die meisten von uns keine Erfahrung in der Durchführung eines HIV Selbsttests, daher sollte die Konzentration in den Mittelpunkt gerückt werden.

Es muss einfach ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe entnommen werden. Der Heimtest ist für jeden Laien einfach durchführbar und einfach abzulesen.

Ein HIV Selbsttest Set beinhaltet:

• Alkoholtupfer (zum Reinigen des Fingers)

• Automatische Sicherheits-Lanzette (zum Stechen)

• Micropipette (zum Aufnehmen des Bluttropfens)

• Pufferlösungsbehälter (für die Auswertung)

• Kassette (die Ergebnisanzeige)

hiv selbsttest schnelltest test set

So wird der HIV Selbsttest durchgeführt:

1. Mit dem Alkoholtuch den Finger reinigen

2. Den kleinen Schlüssel an der Lanzette drehen und herausziehen. Die Öffnung auf die Fingerkuppe anlegen und kurz per Knopfdruck in den Finger stechen (das tut überhaupt nicht weh und ist so einfach wie eine Blutzucker-Kontrolle).

3. Mit der Micropipette 1 oder 2 Tropfen Blut aufnehmen

4. Den Blutstropfen aus der Micropipette in den Schacht der Kassette geben

5. Von der Pufferlösung langsam 4 Tropfen zum Blut in die Kassette träufeln (Feld S)

Fertig! Das Ergebnis wird innerhalb weniger Minuten (5 bis 20 Minuten Minuten) im Feld der Kassette (T für Testbereich und C für Kontrollbereich) anzeigt

Die Linien im Ergebnisfeld müssen nicht alle gleich dick sein, sie können auch schwächer sein. Das Ergebnis sollte nicht mehr nach einem Zeitraum von 20 Minuten abgelesen werden.

hiv aids schnelltest test anzeige

aids schnelltest ergebnis anzeige

Unser Tipp: Vor dem Test alles bereit legen und noch einmal in Ruhe die Gebrauchsanleitung durchlesen (Anleitungen zur ordnungsgemäßen Durchführung des Tests gibt es auch online).

Ein Klick auf den Link und Sie werden weitergeleitet zum Online-Shop von Test4.com, wo Sie den HIV-Schnelltest bequem online bestellen können (hier gehts zum Shop – klick).

HIV Schnelltest online kaufen – wer ist Test4.com?

Wer heutzutage einen HIV Schnelltest online über das Internet kaufen möchte, findet in Test4.com einen zuverlässigen und fachlich kompetenten Partner. Alle auf der Webseite angebotenen Tests sind Qualitätsprodukte, die getestet und geprüft sind und den hohen Produktions- und Sicherheitsstandards entsprechen.

Test4.com ist Europas führender Schnelltestvertrieb und unter den Top 3 weltweit.

HIV AIDS Schnelltest kaufen

Das Unternehmen mit Sitz in England liefert seine Tests weltweit und millionenfach aus und fungiert als Generalvertretung und einziger europäischer Vertrieb von Biotechmed und ist Gold-Partner von SD Standard Diagnostic Inc. Die Schnelltests werden täglich rund um den Globus in zahlreichen Arztpraxen und Beratungseinrichtungen eingesetzt.

Hier kann ein HIV Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Test4.com bietet einen deutschsprachigen Support und beantwortet Fragen gern über das Kontaktformular.

Der Versand findet in einem neutralen Umschlag mit diskretem Absender statt. Es werden unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Außerdem gibt es den Test einzeln oder als Mehrfachpackung mit Preisvorteil.

Beseitigen Sie jetzt alle Unsicherheiten einer möglichen HIV Infektion – machen Sie den Test! (Hier gehts zum Test4.com-Shop – klick).

hiv schnelltest bestellen banner online

HIV Schnelltest – Gut zu wissen:

Im Internet kursieren immer noch Gerüchte, dass ein HIV Schnelltest kein sicheres Ergebnis liefert. Er sei schwer alleine durchzuführen und unsicher in seiner Auskunft. Das stimmt nicht! Die Medizin entwickelt sich stetig weiter und so haben sich auch die HIV Heimtests einer enormen Wandlung unterzogen.

Die heutigen Tests sind so konzipiert, dass sie auch für Laien einfach durchführbar sind. Da Anwendungsfehler nie ganz auszuschließen sind, sollte ein positives Testergebnis durch einen Labortest bestätigt werden.

Und: In zahlreichen Arztpraxen und Beratungseinrichtungen (Aids-Hilfen, etc.) werden HIV-Schnelltests verwendet, um ein erstes Ergebnis zu erzielen.

HIV Heimtests sind in Deutschland laut Medizinprodukte-Abgabeverordnung nicht frei verkäuflich. Aus diesem Grund liefern die Anbieter ihre HIV-Schnelltests aus dem Ausland. Bestellt eine Privatperson einen HIV-Schnelltest online im Ausland, dann macht sie sich nicht strafbar.

Frankreich und Großbritannien sind Deutschland voraus: In beiden Ländern gibt es den HIV-Schnelltest seit 2015 zu kaufen. Die HIV-Tests tragen das europäische CE-Siegel und erfüllen damit die europäischen Mindeststandards für Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit.

In Deutschland wird die Ansicht vertreten, dass Mittel zur Krankheitserkennung in die Hände von Fachleuten gehören , um Anwendungsfehler zu vermeiden und dass beim HIV-Test eine ärztliche Beratung sichergestellt werden sollte. Wer weiß, wann sich das Blatt in Deutschland dreht…

Was wird getestet?

Ein HIV-Test (umgangssprachlich auch Aids-Test) testet, ob sich im Blut HIV-Antikörper gebildet haben.

Nach einer HIV-Infektion bildet der Körper Abwehrstoffe gegen HIV, die sogenannten Antikörper. Diese Antikörper können mit dem HIV Test nachgewiesen werden. Werden Antikörper im Blut nachgewiesen, dann ist der HIV Test „positiv“, die Person ist mit HIV infiziert.

Ist der Test „negativ“, dann konnten keine Antikörper im Blut nachgewiesen werden, die Person ist nicht mit HIV infiziert.

HIV-Tests können sowohl als Labortest als auch als Schnelltest durchgeführt werden. Bei einem Labortest wird die entnommene Blutprobe in ein Labor geschickt. Das Testergebnis steht einige Tage später fest. In den meisten deutschen Laboren werden Antigen-Antikörpertests verwendet. Ein HIV Schnelltest der 4. Generation testet ebenso auf Antigen und Antikörper, so dass der Unterschied zum Labortest gering ist.

Der Vorteil beim Heimtest: Das Ergebnis kann schon nach wenigen Minuten abgelesen werden.

Merke: Bei einem HIV-Test wird nicht das Virus selbst nachgewiesen, sondern es wird getestet, ob der Körper Antikörper gegen das HI-Virus gebildet hat. Hat der Körper Antikörper gebildet, ist die Person infiziert, also HIV-positiv. Hat der Körper keine Antikörper gebildet, ist die Person nicht infiziert, also HIV-negativ.

Hier kann ein HIV Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Was Sie zu HIV und einem Test wissen sollten

Wann ist ein HIV-Test sinnvoll?

Bei unserem Gegenüber können wir nie ganz sicher sein. Ein HIV-Test (umgangssprachlich Aids-Test) sollte daher immer dann in Betracht gezogen werden, wenn das Risiko einer Ansteckung mit HIV gegeben sein könnte.

Trotz Treue in einer Beziehung, bleibt häufig die Unsicherheit, da beide Partner auch ein Vorleben und somit ein früheres Infektionsrisiko gehabt haben. Um sicher zu sein und vertrauensvoll ungeschützt in der Partnerschaft miteinander Sex haben zu können, sollten beide Partner einen HIV-Test durchführen lassen.

Unser Tipp: Zusammen als Paar jeweils einen HIV Schnelltest durchführen, um das gegenseitige Vertrauen zu stärken.

Übrigens: Eine HIV-infizierte Mutter kann den Erreger auf das ungeborene Kind übertragen, daher sollten Frauen bei einem Kinderwunsch und einer geplanten Schwangerschaft (oder aber spätestens während der Schwangerschaft) einen HIV-Test durchführen.

Ein HIV Test ist immer sinnvoll, um sich Klarheit zu verschaffen. Fällt der Test negativ aus, dann muss man sich keine weiteren Sorgen mehr machen. Fällt der Test positiv aus, dann kann mit einer Behandlung (HIV-Therapie) begonnen werden.

Wie wird HIV übertragen?

Eine Ansteckung mit HIV ist nur möglich, wenn es in den Körper oder auf die Schleimhaut gelangt. Eine Ansteckung erfolgt über den Kontakt mit Körperflüssigkeit, also Blut, Sperma, Scheidenflüssigkeit, Flüssigkeit der Schleimhäute und Muttermilch. Wenn es beim leidenschaftlichen Sex also zu kleinsten Verletzungen der Schleimhäute an Scheide, Penis, After oder Mund kommt – und das geht ganz schnell – kann es zu einer HIV-Übertragung kommen. Die verletze Schleimhaut ist durchlässig für Viren, so dass es beim Kontakt mit einer HIV-infizierten Person zu einer Ansteckung kommen kann.

HIV ist ein Virus, das Aids verursachen kann.

Hier kann ein HIV Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Wo kann ich mich auf HIV testen lassen?

HIV-Tests – also ein Test, der im Blut nachweist, ob sich Antikörper gegen das HI-Virus gebildet haben – kann bei den meisten städtischen Gesundheitsämtern kostenlos und anonym gemacht werden. Hierzu gilt es die individuellen Öffnungszeiten zu beachten (die meisten Gesundheitsämter bieten an bestimmten Tagen in der Wochen zu einem festgelegten Zeitrahmen ihre Tests an).

Auch können in vielen Aids-Beratungsstellen HIV-Tests durchgeführt werden.

Und: Selbstverständlich führt auch der Hausarzt auf ausdrücklichem Wunsch hin einen HIV-Test durch, allerdings gibt es hier den großen Nachteil:  Der Test beim Hausarzt wird namentlich durchgeführt und wandert zusammen mit dem Ergebnis aus dem Labor in die Patientenakte.

Wichtig zu wissen: Ein HIV-Test sollte IMMER mit Blut getestet werden, nicht mit Speichel oder Urin.

Hier kann ein HIV Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Warum bestehen wir nicht auf ein Gummi?

Warum trinken wir Alkohol, obwohl wir wissen, dass er unserem Körper schadet? Warum rauchen wir, obwohl es ungesund ist? Warum essen wir so viel, so süß, so fett, obwohl wir wissen, dass wir dick werden? Warum haben wir ungeschützten Sex, obwohl wir wissen, dass wir uns mit HIV oder anderen Geschlechtskrankheiten anstecken können?

Die Reue kommt immer erst später – der menschliche Wille ist schwach.

Es ist wirklich schwer, im richtigen Moment der Liebe und Leidenschaft das Thema Kondom anzusprechen, aber: Diese Angst vor diesem Gespräch ist bei weitem nicht so stark, wie die Angst nach dem Sex, sich eventuell mit HIV oder einer Geschlechtskrankheit angesteckt zu haben.

Die Wochen des Wartens, bis ein Aids-Test die Gewissheit geben kann, können mitunter sehr zermürbend sein.

Daher unser Tipp für Liebesstunden: Lieber einmal über den eigenen Schatten springen und zum Gummi greifen, anstatt sich einem gesundheitlichen Risiko auszusetzen.

hiv schnelltest kaufen kondom

Negativ – und nun?

Wir erheben den Zeigefinger und mahnen: Bitte das nächste Mal vor dem Liebesakt überlegen, ob Sie sich dem Risiko einer möglichen HIV-Ansteckung aussetzen möchten.

Ein negativer HIV-Test ist gut, aber kein Freibrief für ungeschützten Geschlechtsverkehr. Daher: Lieber im richtigen Moment zum Gummi greifen.

Positiv – und nun?

Ein positives Testergebnis ist ein Schock! Bei einem positiven Testergebnis sollte dennoch Ruhe bewahrt werden, denn: Fällt der HIV Schnelltest positiv aus, dann sollten Sie unbedingt einen zweiten Test zum Vergleich durchführen, um das positive Ergebnis bestätigen zu lassen. Dieser sogenannte Bestätigungstest sollte etwa zwei bis fünf Tage nach dem ersten Test durchgeführt werden (hier wird ein Labortest empfohlen).

Bitte wenden Sie sich an eine Ihnen vertraute Person, um Ihre Ängste zu teilen.

Und bitte schauen Sie sich auch auf der Webseite der Aids-Beratung um und informieren Sie sich, wie Sie mit einem positiven Testergebnis umgehen sollten.

Und bitte bedenken Sie: Ein HIV positives Testergebnis ist heute kein Todesurteil mehr. Eine HIV-Infektion wird mit einer Medikamenten-Therapie behandelt, die die Zahl der Viren im Körper senkt. Das Immunsystem wird vor HIV geschützt und dieses bietet beste Chancen, um lange mit dem HI-Virus leben zu können, ohne an Aids zu erkranken.

www.aidshilfe.de, www.aidshilfe-beratung.de

Hier kann ein HIV Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

hiv schnelltest bestellen banner online

Schauen Sie einmal:

Anfang des Jahres hat sich die Apotheken-Umschau unter der Überschrift „Lieber selbst testen als gar nicht“ dem Thema Aids und HIV in Hinblick auf die Selbsttests angenommen.

Vermutet wird, dass auch in Deutschland die Diskussion für die Zulassung freiverkäuflicher HIV-Tests wieder aufgenommen wird, wo es doch in den Nachbarländern Frankreich und England normal ist, einen HIV Schnelltest ohne Rezept in der Apotheke zu kaufen.

hiv schnelltest aids schnelltest apotheken umschau

Auf zwei Seiten werden die Vorteile, die ein HIV Selbsttest mit sich bringt, beschrieben, außerdem wird ein Interview mit Dr. Hans Jäger, dem ärztlichen Leiter einer HIV-Schwerpunktpraxis in München, geführt.

Der Mediziner erkennt ganz deutlich einen Trend, dass immer mehr Patienten seine Praxis aufsuchen, die zuvor einen HIV-Schnelltest zu Hause durchgeführt haben und dieses Ergebnis noch einmal überprüfen lassen möchten.

Da Schätzungen zufolge allein in Deutschland etwa 13.000 Menschen mit HIV infiziert sind, ohne dieses überhaupt zu ahnen, befürwortet Dr. Hans Jäger die Legalisierung der HIV-Selbsttests. Wüssten die Infizierten von ihrer Infektion, dann könnten sie mit einer Therapie beginnen und würden niemanden mehr anstecken.

Er sieht in einem HIV Schnelltest die beste Möglichkeit, um erste Unsicherheiten bezüglich einer Ansteckung mit dem HI-Virus auszuräumen. Ein HIV Heimtest eignet sich vor allem für die Männer und Frauen, die sich nicht trauen, eine Teststelle (Arzt, Gesundheitsamt, etc.) aufzusuchen.

Hier kann ein HIV Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

hiv schnelltest bestellen banner online