Syphilis Schnelltest

Syphilis Schnelltest: Wie Sie selbst testen können, ob Sie mit Syphilis infiziert sind

Syphilis Schnelltest Test

Syphilis Schnelltest: in nur 15 Minuten ein sicheres Ergebnis erhalten

Natürlich führt auch der Hausarzt oder ein Arzt für Haut- oder Geschlechtskrankheiten einen Syphilis-Test durch. Leider ahnen viele Infizierte gar nicht, dass sie den Erreger in sich tragen, denn das Tückische an der Krankheit ist: Symptome können nicht immer eindeutig einer Syphilis zugeordnet werden. Wer bei sich kleine Pusteln (wie Geschwüre) im Genitalbereich entdeckt hat oder unter Symptomen wie Abgeschlagenheit, Hautausschlag oder sogar Fieber leidet und gerne Gewissheit haben möchte, kann einen Syphilis Schnelltest ganz einfach online bestellen und alleine in den eigenen vier Wänden durchführen. Innerhalb von nur 15 Minuten wird das Ergebnis angezeigt und das mulmige Gefühl kann der Vergangenheit angehören. Fällt der Syphilis Schnelltest positiv aus und es liegt eine Infektion mit dem Krankheitserreger vor, dann lässt sich Syphilis heutzutage gut mit Antibiotikum behandeln.

Ein Syphilis Schnelltest kann als Heimtest zuverlässig nachweisen, ob eine Infektion mit dem Krankheitserreger vorliegt.

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie den Syphilis Schnelltest selbst durchführen, wie das Ergebnis genau abgelesen wird und wo Sie den Test ganz bequem online bestellen können.

Der große Vorteil beim Syphilis Schnelltest: Das Ergebnis liegt bereits nach nur 15 Minuten nach der Blutentnahme und Durchführung des Tests vor.

Die Medizin hat sich weiter entwickelt und so kann ein Syphilis Schnelltest ein wirklich sicheres Ergebnis anzeigen. Wichtig ist allerdings, dass der Test richtig durchgeführt wird.

Um Anwendungsfehler auszuschließen, erklären wir hier genau, wie der Syphilis Schnelltest durchzuführen ist. Ein Anwendungsfehler kann das Ergebnis verfälschen und dieses wäre gerade bei einer ansteckenden Geschlechtskrankheit wie Syphilis wirklich fatal.

Wichtig zu wissen: Bei einer richtigen Anwendung erzielt ein Syphilis Schnelltest ein ebenso sicheres Ergebnis wie ein Labortest beim Arzt. Die Syphilis Tests sind heutzutage so gut entwickelt, dass sie auch für Laien einfach anzuwenden und abzulesen sind. Tauchen dennoch Unsicherheiten auf, dann empfehlen wir einen Arzt aufzusuchen, um das Ergebnis des Schnelltests noch einmal überprüfen zu lassen. Auch sollte ein Arzt aufgesucht werden, wenn das Testergebnis positiv ist. Ein Arzt kann mit einer nochmaligen Blutabnahme einen sogenannten Bestätigungstest durchführen.

Hier kann ein Syphilis Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Welchen Syphilis Schnelltest soll ich kaufen?

Was wird getestet?

In Online-Shops gibt es eine große Auswahl an Schnelltests zur Abklärung verschiedenster Krankheiten. Es ist nicht verwunderlich, dass Laien hier unsicher sind und nicht wissen, welchen Test sie kaufen sollen. Heutzutage ist die Medizin so gut entwickelt, dass qualitativ hochwertige Schnelltests ein zuverlässiges Ergebnis liefern. Alle Syphilis Schnelltests stehen für ein Produkt: Es handelt sich um einen Test, der eine Syphilis Infektion im Körper nachweisen kann.

Liegt eine Syphilis Infektion vor, dann bildet der Köper Antikörper gegen den Erreger, das Bakterium Treponema pallidum. Der Test überprüft hier, ob der Körper bereits Antikörper gegen den Eindringling gebildet hat. Werden im Körper Antikörper festgestellt, dann fällt der Test positiv aus. Hat der Körper keine Antikörper gebildet, dann liegt keine Syphilis Infektion vor (doch Vorsicht: Es braucht etwas Zeit, eh der Körper nach einer möglichen Ansteckung mit dem Syphilis Erreger Antikörper bildet, die in einem Syphilis Test nachgewiesen werden können).

Wir empfehlen, einen Syphilis Schnelltest immer mit Blut durchzuführen und nicht mit Speichel oder Urin.

Wir empfehlen: Wir empfehlen Ihnen einen geprüften und sicheren Heimtest, der alle Anforderungen an die heutige Virendiagnostik erfüllt und sämtlichen Qualitätsstandards entspricht.

Für den Test wird lediglich ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe benötigt. Das Ergebnis kann nach 15 Minuten abgelesen werden (hier klicken und direkt online bestellen – klick).

Bei dem von uns empfohlenen Syphilis Schnelltest handelt es sich um einen Test, der GMP und ISO 9001 zertifiziert und zugelassen ist. Dieser Syphilis Schnelltest hat erfüllt sämtliche Qualitätsstandards.

Unsere Empfehlung:

Der Syphilis Schnelltest BioTech Med

Syphilis Schnelltest test4.com

Wie zuverlässig ist ein Syphilis Schnelltest?

Der Syphilis Schnelltest ist ein sehr empfindlicher Test, der verlässlich registriert, wenn sich Antikörper gegen den Syphilis Erreger im Blut gebildet haben. Bei einem negativen Testergebnis können Sie davon ausgehen, dass Sie nicht mit Syphilis infiziert sind.

Es besteht allerdings eine minimale Chance, dass der Test ein positives Ergebnis anzeigt, obwohl Sie nicht mit Syphilis infiziert sind. Es kann immer wieder zu Anwenderfehlern oder ungenauen Testergebnissen kommen. Daher raten die Hersteller: Ein positives Testergebnis sollte unbedingt noch einmal von einem Arzt nachkontrolliert werden (durch einen sogenannten Bestätigungstest).

Wie viel kostet ein Syphilis Schnelltest?

Ein Syphilis Schnelltest kann über den Online-Shop Test4.com (hier gehts zum Shop – klick) einfach bestellt werden. Ein Test kostet derzeit unter 30 Euro (zuzüglich Versandkosten).

Syphilis Schnelltest – so gehts:

Um den bestellten Syphilis Schnelltest alleine zu Hause durchzuführen, ist es wichtig, sich genau an die Gebrauchsanleitung zu halten, um ein richtiges Testergebnis zu erhalten. Aufregung und Unsicherheit können dazu führen, dass der Test etwas hektisch ausgeführt wird und dass sich Fehler einschleichen. Obwohl dieser Test wirklich ganz einfach durchzuführen ist, sollte sich konzentriert werden. Schließlich sind wir alle Laien und haben nicht so viel Erfahrung mit der Anwendung von Schnelltests.

Es muss einfach ein Tropfen Blut aus der Fingerkuppe entnommen werden. Der Schnelltest ist für jeden Laien einfach durchführbar und einfach abzulesen.

Ein Syphilis Schnelltest Set beinhaltet:

Im Test Set ist alles enthalten, was zur Durchführung des Tests benötigt wird.

• Alkohol Pad (zum Reinigen des Fingers)

• Automatische Sicherheits-Lanzette (zum Stechen)

• Micropipette (zum Aufnehmen des Bluttropfens)

• Testkassette (als Ergebnisanzeige)

Syphilis Schnelltest Testset

So wird der Syphilis Schnelltest durchgeführt:

1. Mit dem Alkoholtuch den Finger reinigen

2. Den kleinen Schlüssel an der Lanzette eindrücken und einmal komplett um sich selbst drehen, dann herausziehen. Die Öffnung auf die Fingerkuppe anlegen und kurz per Knopfdruck in den Finger stechen (das tut überhaupt nicht weh und ist so einfach wie eine Blutzucker-Kontrolle).

3. Mit der Micropipette 1 oder 2 Tropfen Blut aufnehmen

4. Den Blutstropfen aus der Micropipette in den Schacht der Kassette geben (Feld S)

Fertig! Das Ergebnis wird innerhalb von 15 Minuten im Feld der Kassette (T für Testbereich und C für Kontrollbereich) anzeigt

Unser Tipp: Vor dem Test alles bereit legen und noch einmal in Ruhe die Gebrauchsanleitung durchlesen (Anleitungen zur ordnungsgemäßen Durchführung des Tests gibt es auch online auf der Webseite von Test4.com).

Die Linien im Ergebnisfeld müssen nicht dick sein, sie können auch schwächer angezeigt werden. Das Ergebnis sollte nicht mehr nach einem Zeitraum von 15 Minuten abgelesen werden.

Syphilis Schnelltest Ergebnis Kopie

Syphilis Schnelltest – Das Ergebnis:

Das Testergebnis wird durch eine rote Linie im Feld der Testkassette angezeigt. Es gibt verschiedene Anzeigemöglichkeiten, die genau zeigen, welches Ergebnis das Blut hervorgerufen hat.

Am besten vergleichen Sie Ihre Testkassette mit der Abbildung.

Möglichkeit A: Es erscheint eine rote Linie im Testfeld C und im Testfeld T: Der Syphilis Schnelltest ist positiv. Es ist wahrscheinlich, dass eine Syphilis Infektion vorliegt.

Möglichkeit B: Es erscheint eine rote Linie im Testfeld C: Der Syphilis Schnelltest ist negativ. Es liegt keine Infektion vor.

Möglichkeit C: Es erscheint eine rote Linie im Testfeld T: Der Test ist ungültig und sollte wiederholt werden.

Möglichkeit D: Es erscheint weder im Testfeld C noch im Testfeld T eine rote Linie: Der Syphilis Schnelltest ist ungültig und sollte wiederholt werden.

Hinweis: Ist der Test ungültig, so wurde er vielleicht falsch durchgeführt. Sollte der Syphilis Schnelltest positiv ausgefallen sein, so sollte ein Arzt aufgesucht werden, um das Ergebnis mit einem zweiten Test abzugleichen.

Wichtig: Ein positives Testergebnis ist heutzutage kein Todesurteil! Je eher eine Syphilis-Erkrankung erkannt wird, umso besser kann sie behandelt werden.

Ein Klick auf den Link und Sie werden weitergeleitet zum Online-Shop von Test4.com, wo Sie den Syphilis Schnelltest bequem online bestellen können (hier gehts zum Shop – klick).

Syphilis Schnelltest online kaufen – wer ist Test4.com?

Wer heutzutage einen Syphilis Schnelltest online über das Internet kaufen möchte, findet in Test4.com einen zuverlässigen und fachlich kompetenten Partner. Alle auf der Webseite angebotenen Tests sind Qualitätsprodukte, die getestet und geprüft sind und den hohen Produktions- und Sicherheitsstandards entsprechen.

Test4.com ist Europas führender Schnelltestvertrieb und unter den Top 3 weltweit.

Test4.com_Syphilis Schnelltest

Das Unternehmen mit Sitz in England liefert seine Tests weltweit und millionenfach aus und ist Generalvertretung und einziger europäischer Vertrieb von BioTechMed und ist Gold-Partner von SD Standard Diagnostic Inc. Die Schnelltests zur Abklärung verschiedenster Krankheiten werden täglich rund um die Erdkugel in zahlreichen Arztpraxen und Beratungseinrichtungen eingesetzt.

Hier kann ein Syphilis Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Test4.com bietet einen deutschsprachigen Support und beantwortet Fragen gern über das Kontaktformular.

Der Versand findet in einem neutralen Umschlag mit diskretem Absender statt. Es werden unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten angeboten.

Beseitigen Sie jetzt alle Unsicherheiten einer möglichen Syphilis Infektion – machen Sie den Test! (Hier gehts zum Test4.com-Shop – klick).

Syphilis Schnelltest – Gut zu wissen:

Wer im Internet nach Syphilis und der mit der Krankheit verbundenen Symptomen schaut, findet eine Vielzahl an Informationen. Es ist gar nicht immer so einfach, bei all den Infos einen kühlen Kopf zu bewahren. Das Tückische an Syphilis ist, dass die Symptome dieser Krankheit nicht immer sofort einer Syphilis zugeordnet werden können.

Syphilis äußert sich durch Symptome, die sehr einer Grippe ähneln: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber, etc. Eindeutiger sind hier die kleinen Geschwüre, die sich wenige Tage oder Wochen nach einer Infektion mit dem Syphilis Erreger (dem Bakterium Treponema pallidum) bilden. Diese kleinen Geschwüre sondern eine Flüssigkeit ab, die hoch ansteckend ist! Die kleinen Geschwüre bilden sich meistens im Genitalbereich (dort, wo sich mit Syphilis angesteckt wurde), tun aber nicht weh. Wer diese Symptome jetzt ignoriert, riskiert, dass sich der Erreger im ganzen Körper ausbreitet – dieses hat fatale Folgen.

Wer unsicher ist und eine Vermutung hegt (etwa, weil er ungeschützt Geschlechtsverkehr mit einer Person hatte, die an Penis oder After, Scheide oder Mund kleine Pusteln hatte), sollte unbedingt einen Syphilis Test machen. Es ist ganz wichtig, dass die Krankheit so früh wie möglich diagnostiziert wird, damit sie erfolgreich behandelt werden kann.

Ein Syphilis Schnelltest kostet nicht viel, nimmt aber eine Vermutung und kann Gewissheit schaffen. Die heutigen Schnelltests sind so super zuverlässig und ganz einfach in der Anwendung, dass ein kleiner Piks in den Finger ausreicht, um eine Diagnose zu stellen.

Und: In zahlreichen Arztpraxen und Beratungseinrichtungen (Aids-Hilfen, etc.) werden Schnelltests verwendet, um ein erstes Ergebnis zu erzielen (HIV-, Syphilis-, Hepatitis Schnelltests).

Was wird getestet?

Ein Syphilis Schnelltest testet, ob sich im Blut Antikörper gegen den Erreger (also gegen das Syphilis auslösende Bakterium Treponema pallidum) gebildet haben.

Nach einer Infektion bildet der Körper Abwehrstoffe gegen den Erreger, die sogenannten Antikörper. Diese Antikörper können mit dem Test nachgewiesen werden. Werden Antikörper im Blut nachgewiesen, dann ist der Syphilis Test „positiv“, die Person ist mit dem Erreger infiziert.

Ist der Test „negativ“, dann konnten keine Antikörper im Blut nachgewiesen werden, die Person ist nicht mit dem Erreger infiziert.

Syphilis Tests können sowohl als Labortest als auch als Schnelltest durchgeführt werden. Bei einem Labortest wird die entnommene Blutprobe in ein Labor geschickt. Das Testergebnis steht einige Tage später fest. So arbeitet etwa der Hausarzt, der kein eigenes Labor in seiner Praxis hat.

Der Vorteil beim Schnelltest: Das Ergebnis kann schon nach wenigen Minuten abgelesen werden.

Merke: Bei einem Syphilis Test wird nicht der Erreger selbst nachgewiesen, sondern es wird getestet, ob der Körper Antikörper gegen den Erreger gebildet hat. Hat der Körper Antikörper gebildet, ist die Person infiziert. Hat der Körper keine Antikörper gebildet, ist die Person nicht infiziert.

Hier kann ein Syphilis Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Wann ist ein Syphilis Test sinnvoll?

Eigentlich sollten wir bei sexuellen Handlungen immer auf Kondome und somit auf ausreichenden Schutz bestehen. Beim Sex ohne Gummi riskieren wir nicht nur eine mögliche Schwangerschaft (es sei denn, wir verhüten anderweitig), sondern auch eine Infektion mit einer Geschlechtskrankheit, schlimmstenfalls stecken wir uns mit HIV an. Wir verzichten beim Sex gern auf ein Kondom, es macht wohl grundsätzlich mehr Spaß, das Gefühl ist schöner oder es ist unangenehm, inmitten der Leidenschaft nach einem Gummi zu fragen.

Ein Syphilis Test ist einerseits sinnvoll, wenn wir ungeschützten Geschlechtsverkehr hatten und uns somit einer Risikosituation ausgesetzt haben. Ein Syphilis Test ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn erste Symptome wie etwa die kleinen Geschwüre in unserem Genitalbereich (Penis, Scheide, After, aber auch Mund) auftreten und wir eine Ansteckung vermuten.

Unser Tipp: Vor allem bei regelmäßig wechselnden Partnern sollte ein Syphilis Schnelltest durchgeführt werden, um auf Nummer sicher zu gehen. Wer als Paar zusammenkommt, kann gemeinsam einen Test machen, um das gegenseitige Vertrauen zu stärken.

Wie wird Syphilis übertragen?

Syphilis ist eine sehr ansteckende Krankheit, die durch ungeschützten Geschlechtsverkehr und sexuelle Handlungen übertragen wird. Vor allem die Flüssigkeit in den Geschwüren eines Syphilis Infizierten ist hoch ansteckend. Durch kleinste Risse in Haut und Schleimhäuten kann der Erreger übertragen werden.

Syphilis ist meldepflichtig und daher kann nachgewiesen werden, dass die Anzahl der Syphilis Neuinfektionen in den vergangenen Jahren angestiegen ist. Dachten wir, die ansteckende Krankheit sei bereits ausgestorben, so ist dieses leider nicht der Fall. Vor allem Männer, die gleichgeschlechtlichen Sex leben, infizieren sich vermehrt mit dem Erreger.

Syphilis Symptome und Krankheitsverlauf

Eine Syphilis Erkrankung verläuft in mehreren Stadien. Es kann im Verlauf der Krankheit zu verschiedensten Symptomen kommen, zu den unter anderem

• Müdigkeit

• Hautausschlag

• kleine Geschwüre die Flüssigkeit absondern

• Kopf-, Glieder- und Muskelschmerzen

• Fieber

• Lähmungen

• Haarausfall

• Anschwellung der Lymphknoten

• Unkonzentriertheit

gehören. Je fortgeschrittener die Krankheit ist, desto stärker hat der Erreger den Körper befallen. Der Syphilis Erreger breitet sich über die Blutbahnen und das Lymphsystem aus und befällt alle Organe.

Zwischen einer Infektion und dem Auftreten erster Symptome liegen zwei bis drei Wochen, in Ausnahmefällen auch bis drei Monate.

Die Syphilis verläuft in mehreren Stadien:

1. Stadium (Primäre Syphilis)

Wenige Tage bis Wochen nach einer Syphilis Infektion bilden sich an der Eintrittsstelle des Erregers kleine Geschwüre (meistens im Genitalbereich). Diese Geschwüre sind nicht schmerzhaft, sondern allerdings eine hoch infektiöse Flüssigkeit ab. Zusätzlich schwellen die Lymphknoten in diesem Bereich an. Die kleinen Geschwüre heilen von alleine wieder ab, auch geht die Schwellung der Lymphknoten wieder zurück. Diese Symptome sollten nicht ignoriert werden, auch, wenn sie wieder verschwunden sind.

2. Stadium (Sekundäre Syphilis)

Syphilis Symptome im zweiten Stadium sind Müdigkeit, Kopf- und Gelenkschmerzen, Appetitlosigkeit, Hautausschlag, Fieber. Oft werden auch Beläge im Rachen oder nässende Schleimhautveränderungen festgestellt. Es tauchen Symptome auf, die an eine typische Grippe erinnern. Die Symptome klingen langsam ab und verschwinden dann gänzlich. Obwohl keine Symptome mehr da sind, hat sich der Erreger über die Blutbahnen bereits im ganzen Körper ausgebreitet.   

3. Stadium (Tertiäre/späte Syphilis)

Symptome im dritten Stadium der Krankheit sind gummiartig verhärtete Knoten, die am ganzen Körper auftreten können. Brechen diese Knötchen auf, können sie das umliegende Gewebe zerstören. Gab es bisher eine nahezu Symptom freie Zeit, so tauchen im späten Stadium der Syphilis Sehstörungen, Lähmungen, Taubheit auf. Der Körper ist vom Erreger befallen und Organe werden geschädigt.

Syphilis heilt nicht von alleine, da sich das Bakterium im Körper eingenistet hat. 

Wichtig bei Syphilis ist, dass die Krankheit erkannt wird, denn dann kann sie gut mit Antibiotikum (Penicillin) behandelt werden. Durch die Behandlung mit Penicillin ist Syphilis heilbar, unbehandelt kann Syphilis langfristig lebensbedrohliche Folgen haben. Je eher daher eine Syphilis erkannt und behandelt wird, desto besser ist es, da Organschäden und somit Spätfolgen vermieden werden können.

Übrigens: Menschen, die an Syphilis erkrankt sind, können sich leichter mit HIV anstecken.

Warum ist das so?

Die Syphilis-Geschwüre machen die Haut- und Schleimhäute für HIV durchlässig und außerdem wandern Immunzellen, die die Zielzellen vom HI-Virus sind, in die von den Geschwüren betroffenen Gebiete ein.

Ein Syphilis Schnelltest ist die beste Investition in die Gesundheit – denn nur, wenn die Krankheit erkannt wurde, kann sie behandelt werden!

Hier kann ein Syphilis Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Wo kann ich mich auf Syphilis testen lassen?

Jeder Arzt (Hausarzt oder Arzt für Haut- oder Geschlechtskrankheiten) führt auf Wunsch einen Syphilis Test durch. Allerdings erfolgt dieser nicht anonym, da ein Vermerk in der Patientenakte festgehalten wird. Außerdem muss der Test beim Arzt selbst bezahlt werden. Die Krankenkasse übernehmen diese Leistung nicht (außer, es besteht ein begründeter Verdacht. Im Vorfeld sollte daher unbedingt mit Arzt und Kasse abgesprochen werden, wer die Kosten trägt).

Wichtig zu wissen: Ein Syphilis Test sollte IMMER mit Blut getestet werden, nicht mit Speichel oder Urin.

Hier kann ein Syphilis Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Negativ – und nun?

Aufatmen und bitte beim nächsten Sex überlegen, ob es wirklich ratsam ist, sich ungeschützt zu vergnügen. Die eigene Gesundheit sollte nicht leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden. Ein Gummi kann so schön mit in das Liebesspiel einbezogen werden.

Positiv – und nun?

Ein positives Testergebnis ist ein Schock! Bei einem positiven Testergebnis sollte ein kühler Kopf bewahrt werden. Es ist unbedingt ratsam einen Arzt aufzusuchen, um das positive Testergebnis bestätigen zu lassen. Dieser sogenannte Bestätigungstest sollte etwa zwei bis fünf Tage nach dem ersten Test durchgeführt werden (hier wird ein Labortest empfohlen). Syphilis kann gut mit Antibiotikum behandelt werden! 

Bitte wenden Sie sich an eine Ihnen vertraute Person, um Ihre Ängste zu teilen.

Und bitte bedenken Sie: Eine Syphilis ist heutzutage kein Todesurteil mehr. Eine Syphilis kann vor allem im ersten und zweiten Krankheitsstadium hervorragend mit Antibiotikum (Penicillin) behandelt werden. Und auch in den anderen Krankheitsstadien greift eine Behandlung mit Antibiotikum (allerdings dauert die Einnahme etwas länger und eventuell sind bereits Organschäden entstanden).

Hier kann ein Syphilis Schnelltest beim Anbieter Test4.com online bestellt werden (hier gehts zum Shop – klick).

Wer mehr über die Krankheit Syphilis, die Symptome und eine Behandlung wissen möchte, findet weitere Infos bei Wikipedia (hier gehts zu Wikipedia – klick).